Das Privatgutachten

Ein Privat- oder Parteigutachten ist ein im Privatauftrag erstelltes Gutachten, welches z.B. zur Vorbereitung eines gerichtlichen Verfahrens dienen oder während eines gerichtlichen Verfahrens eingeholt werden kann. Wie für alle Gutachten ist es selbstverständlich objektiv und neutral zu erstatten.

Der Auftraggeber kann das Privatgutachten im Falle eines Prozesses vorlegen. Es ist allerdings darauf hinzuweisen, dass das Gutachten vom Gericht als qualifizierter Parteivortrag gewertet wird und kein Beweismittel darstellt. Das Gutachten dient zur Klärung der Fragestellungen des Auftraggebers und stellt den Ist-Zustand fest. Hierbei können daraufhin durch den Gutachter Abweichungen zum Soll- oder vertraglich vereinbarten Zustand ermittelt werden. Desweiteren kann der Gutachter Vorschläge oder Möglichkeiten z.B. zu einer eventuellen Mängelbeseitigung oder der Auswirkung der Feststellungen mitteilen. Mit diesem neu erlangten Wissen bzw. Kenntnisstand kann der Auftraggeber eine Entscheidung über sein weiteres Vorgehen in diesem Fall treffen.

Der Gutachter und der Auftraggeber schließen hierbei in der Regel einen schriftlichen Vertrag und definieren den Auftragsumfang so exakt wie möglich.

Tel: 0931 - 32094036
Markus Werner, Gutachter für Photovoltaik-Anlagen (TÜV) in Würzburg
Photovoltaik-Privatgutachten Würzburg
Photovoltaik-Gerichtsgutachten Würzburg
Photovoltaik-Versicherungsgutachen Würzburg
Photovoltaik-Schiedsgutachten Würzburg
Wirtschaftlichkeitsanalysen für Photovoltaik Würzburg
Planung und Beratung für Photovoltaik Würzburg
Kennlinienmessung für Photovoltaik Würzburg
Thermographie für Photovoltaik Würzburg